Drucken

Der Top-Tipp für alle: Sportabzeichen ablegen macht Spaß

Motivation für Mannschaften und Hobbyteams: Preise für die Mannschaftskasse

Der TuS Nahne hat einen Top-Tipp für kleine und große Sportler: Das Sportabzeichen ablegen, am besten gemeinsam, dann macht es am meisten Spaß. Bereits zum vierten Mal sind die Leichtathletik-Prüfungen durchgeführt worden, an denen bisher 20 Sportler und Sportlerinnen teilgenommen haben. 

„Gerade für Hobbytruppen ist das gemeinsame Ablegen des Sportabzeichens ein schönes Erlebnis. Die Anforderungen sind für jedes Alter in den Stufen Bronze, Silber und Gold festgelegt“, informieren die Sportabzeichenprüfer Heinz Kötter und Burckhard Ahlers. Sie führen auf der Sportanlage am Schölerberg, Hanns-Braun-Straße 1 in Osnabrück die Abnahme durch. Zurzeit ist die Nahner Hobbytruppe U 89 ganz besonders fleißig. Als derzeit stärkstes Team ist sie mit neun Teilnehmern am Start. Das Mitmachen lohnt sich, denn der TuS Nahne hat in 2015 Preise für die Teams mit den meisten erfolgreichen Sportlern ausgelobt. Es werden 50,00 bzw. 30,00 Euro für die Mannschaftskasse vergeben.

Der TuS Nahne ruft zum mitmachen auf. Bei uns kann jeder das Sportabzeichen ablegen. In der Regel wird am Donnerstag in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr die Abnahme durchgeführt. Weitere und zusätzliche Abnahmetermine für Mannschaften können in Absprache mit Heinz Kötter, Telefon 0541 52741 oder Burckhard Ahlers, Telefon 0541 51310 vereinbart werden.

IMG 0215a

Nachdem die Übungen zum Sportabzeichen abgelegt wurden, sind die Hobbysportler der Truppe U 89  mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Auch Sportabzeichenprüfer Heinz Kötter (unten rechts) freut sich über die sportlichen Erfolge.