Drucken

Abwechslungsreiche Nahner Fußballwoche

BW Schinkel dominierte beim Conny-Schürmeyer-Cup 2015

Viel Spannung herrschte in der Nahner Aktionswoche beim Conny-Schürmeyer-Cup auf der Sport- und Freizeitanlage am Klaus-Strick-Weg vor der Fußballbegegnung zwischen dem TuS Nahne und dem SV Rasensport. In einer sehr guten Form setzen sich die Rasensportler souveränen 7:2 durch und traten im Endspiel gegen BW Schinkel an, die zuvor in einer kämpferischen Begegnung den Hagener SV 2:1 besiegten. 

Dass die 1. Nahner Herren im Spiel um Platz drei mit 7:8 nach Elfmeterschießen gegen Hagener SV verloren haben, trübte nicht die Freude, denn mit einem so spannenden Ergebnis hatte keiner gerechnet. Im Endspiel dominierte BW Schinkel gegen die Rasensportler mit dem knappen Ergebnis von 1:0. Verdient nahmen die Schinkelaner von Vereinschef Werner Tegeler die Trophäe entgegen, die zu Ehren von Conny Schürmeyer zum vierten Mal ausgetragen wurde. Einfacher war es für die Damen-Spielgemeinschaft Nahne-Schölerberg am Montag. Sie gingen durch starke Leistung als Turniersieger vom Platz und feierten dem „Regengott“ zum Trotz ihren Erfolg. Im Turnier der 2. Mannschaften war Rasensport II in der Erfolgsspur. Sie nahmen den Sieg mit zur Kokschen Straße. Die dritten Nahner Herren ließen nichts anbrennen und gewannen ihr Turnier souverän. Zum Abschluss hatten die Hobby- und Betriebsmannschaften sehr viel Fußballspaß, denn bei bestem Wetter war es für die zahlreichen Zuschauer eine Freude, erst den Spielen zuzusehen und anschließend die Ergebnisse durch Spiel, Sport und Spaß feuchtfröhlich zu diskutieren. Entsprechend zufrieden mit der Nahner Sportwoche zeigte sich Organisator Detlef Wippich. Er freute sich, dass die Veranstaltungen von den Sportlern und Besuchern gut angenommen wurden.   

IMG 3254 1.JPGa

Vereinsvorsitzender Werner Tegeler überreichte den Conny-Schürmeyer-Cup 2015 an BW Schinkel.