Drucken

TuS Nahne ehrt langjährige Vereinsmitglieder

-wt- Traditionell ehrte der TuS Nahne zum Ende der diesjährigen Sportwerbewoche Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinstreue! Mit besonderer Freude überreichte der Vereinsvorsitzende, Werner Tegeler, die goldene Ehrennadel und Blumensträuße für 50-jährige Vereinsmitgliedschaften an Christel Riepenhoff und Irmtraud Hehmann.

 

tsfotografie-tus-nahne-008a

Neben den "goldenen Jubiläen" wurden auch weitere Mitglieder für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet (s. Foto, von links):
Helga Igelbrink ( 25 Jahre), Karl-Heinz Kamp (40), Karin Tegeler (25), Christel Riepenhoff (50), Sabine Heise (25), Christian Riepenhoff (40), Irmtraud Hehmann (50), Marcus Freundt (40), Ann-Katrin Reichmuth (25), Karsten Kleemann (40), zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden Werner Tegeler.

Der 2. Vorsitzende des TuS Nahne, Heinz Kötter, ehrte im Rahmen der Veranstaltung zwei erfolgreiche Teams des Vereins:
Die Damen-Fußballmannschaft erreichte in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Kreisliga! Für einen Überraschungserfolg sorgten im Januar dieses Jahres die Fußballer der Ü-40, die bei den Stadtmeisterschaften den Pokal errangen!

tsfotografie-tus-nahne-011a

Foto: von links: Michael Hagedorn, Ingo Kolchmeyer, Jens Flick, Christian Riepenhoff, Sandra Sligtenhorst, Maja Meyer, Werner Tegeler, Petra Kötter, Heinz Kötter.

In einem Bericht zur aktuellen Lage des Sportvereins ging der Vorsitzende, Werner Tegeler, auf die konstanten Mitgliederzahlen von ca. 800 sowie auf die gute Finanzsituation ein. So konnten in diesem Jahr notwendige Investitionen auf der vereinseigenen Tennisanlage, Beschaffung von Turn- und Gymnastikgeräten und Ausstattung von Mannschaften mit Trikots und Trainingsanzügen getätigt werden.
Ab 08.08. startet ein neues Sportangebot "Bewegungsspiele für Kinder sowie Zumba ab 13.08. in der Turnhalle der Franz-Hecker-Schule (s. Homepage).
Die nächste geplante Radtour des TuS Nahne findet am 24.09., ab 13.00 Uhr, Sportanlage Klaus-Strick-Weg, statt.
Außerdem ging der Vorsitzende auf das große Herbstfest des Vereins anl. des 55-jährigen Bestehens auf dem Hof Bröcker ein. Der Kartenvorverkauf hat begonnen; Karten gibt es in der Vereinsgaststätte sowie bei den Abteilungsleitern des Vereins zu kaufen.