Drucken

Endrunde der Ü-40 Niedersachsenmeisterschaft

Am Samstag dem 04.03.2017 starteten die Altligakicker vom TuS Nahne um 7:30 Uhr mit der Nordwestbahn zur Endrunde der Ü 40 Niedersachsenmeisterschaft.

Nach Ankunft in Vechta und Begrüßung durch den Veranstalter hatten wir unser erstes Spiel gegen den Vorjahres Vizemeister RW Damme. Wir erkämpften uns ein 1:1.

Im zweiten Spiel besiegten wir SV 06 Holzminden mit 2.1. Im nächsten Spiel gegen den SV Peheim konnten wir unsere zahlreichen Torchancen leider nicht nutzen und mussten uns mit 0:2 geschlagen geben.

Auch im letzten Vorrundenspiel mussten wir uns gegen den gleichwertigen Gegner TSV Meyenburg mit 0:2 geschlagen geben. Somit wurde das Achtelfinale von uns nicht mehr erreicht. Das Achtelfinale fand nun in Langvörden statt. Ein Shuttle Service brachte uns zur Halle nach Langvörden wo wir an der Endrunde als Zuschauer teilnahmen.

Bei der Abendlichen Siegerehrung mit Schnitzelbüfett und Kaltgetränken konnten die Altliga Fußballer vom TuS wieder ihre Stärken zeigen.

Spät in der Nacht trafen wir dann mit der Nordwestbahn am Osnabrücker Bahnhof ein. Ein Lob geht an den Veranstalter für die gute Organisation.

IMG-20170304-WA0003

 

IMG-20170304-WA0004