Kein Platz für Rassismus im TuS Nahne

Zeichen für Toleranz, Fairness, Respekt und gemeinsames Miteinander gesetzt

Rassismus und Gewalt haben im TuS Nahne keinen Platz. Das gemeinsame Interesse am Fußball mit Sport, Spiel und Spaß sowie die gegenseitige Anerkennung und die gesellschaftliche Unterstützung sind dem TuS Nahne wichtig.

„Spiel, Satz und Sieg für Stadt Osnabrück“

Spannung, Spaß und viel Freude auf der Nahner Tennisanlage

Das beliebte Doppel-Turnier zwischen Vertretern der Stadt Osnabrück und den Stadtwerken wurde am Freitag, 18. September auf der Anlage des TuS Nahne am Klaus Strick-Weg bei besten Bedingungen ausgetragen. Mittlerweile war es die 16. Begegnung des erfolgreichen Turniers zwischen den Institutionen.

Auszeichnung für langjährige Vereinstreue

Drei Mitglieder des TuS Nahne feierten goldenes Vereinsjubiläum

Einem guten Brauch folgend werden am Ende der jährlich stattfindenden Sportwoche des TuS Nahne langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Vorsitzender Werner Tegeler zeigte sich über die große Anzahl der zu Ehrenden erfreut. Für 25, 40 und 50 Jahre ausgezeichnet zu werden, sei etwas Besonderes. Er beglückwünschte die Geehrten zu ihren Vereinsjubiläen und dankte ihnen für ihre Treue zum TuS Nahne.

Abwechslungsreiche Nahner Fußballwoche

BW Schinkel dominierte beim Conny-Schürmeyer-Cup 2015

Viel Spannung herrschte in der Nahner Aktionswoche beim Conny-Schürmeyer-Cup auf der Sport- und Freizeitanlage am Klaus-Strick-Weg vor der Fußballbegegnung zwischen dem TuS Nahne und dem SV Rasensport. In einer sehr guten Form setzen sich die Rasensportler souveränen 7:2 durch und traten im Endspiel gegen BW Schinkel an, die zuvor in einer kämpferischen Begegnung den Hagener SV 2:1 besiegten.