Jubiläum von Vereinsmitgliedern

Dank und Anerkennung

Wer lange Jahre Mitglied im TuS Nahne ist, schreibt ein Stück Vereinsgeschichte.Sie sind die Stützen des Vereins. Im Jahr 2014 konnten 27 Vereinsmitglieder ein Jubiläum begehen. Leider konnten nicht alle Vereinsmitglieder am Tag der Ehrungen innerhalb der Sportwoche des TuS Nahne an der Veranstaltung teilnehmen. Wir möchten daher auf diesem Wege auch diesen verlässlichen Vereinsmitgliedern unseren herzlichen Dank und unsere besondere Anerkennung für langjährige Vereinstreue aussprechen.

"Sportangebot mit Vereinstreue belohnt"

Nahner Sportwoche endete mit „Tag der Ehrungen“

 Traditionsgemäß ehrte der TuS Nahne langjährige Vereinsmitglieder am Ende der Nahner Sportwoche. „Ohne Mitglieder, die 25, 40 und 50 Jahre im Verein Treue und Zusammengehörigkeit gezeigt haben, die durch Solidarität zum TuS Nahne besonderes engagiert sind, kann ein Verein nicht existieren“, betonte Vorsitzender Werner Tegeler während eines Empfanges im Vereinsheim. In seiner Rede vor geladenen Gästen, darunter zwei Gründungsmitglieder des TuS Nahne von 1961, August Bierwirth und Clemens Hettlich, stellte Tegeler das breite Sportangebot des Familiensportvereins heraus.

Nahner Sportwoche live erleben

Das wird eine bewegte Nahner Sportwoche. Vom 28. Juli bis 3. August 2014 hat der TuS Nahne ein abwechslungsreiches Sportprogramm aufgelegt. Ein Grund, dabei zu sein und mit zu machen.

Damen-Turnier am Montag

Die Damen-Fußballmannschaft des TuS hat sich sieben Gastmannschaften eingeladen und eröffnet die Woche am Montag (28.7.) ab 18:00 Uhr mit einem Kleinfeldturnier. Die Damen werden sich kräftig ins Zeug legen müssen, denn so attraktive Mannschaften wie Ballsport, TSV, OSC I + II, Hollage und Voxtrup haben sich angemeldet.

Aus Spaß an der Freude Luftsprünge beim Tennis machen

Nachwuchs ist vom Tennis in Nahne begeistert

15 Kinder der Franz-Hecker-Schule sprangen vor Begeisterung in die Luft. Ihnen hatte das Schnuppertennis auf der Nahner Anlage mit Tennistrainer Henning Klostermann viel Freude bereitet. Der DTB-B-Trainer hatte ein für Kinder ausgerichtetes Trainingsprogramm mit lustigen und interessanten Übungen bereit gestellt.