Der Osnabrücker Karikaturist Fritz Wolf wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden! Aus diesem Anlass begrüßte der 1. Vorsitzende des TuS Nahne, Werner Tegeler, etwa 80 Gäste zu dieser Feierstunde.

Seine ehemaligen Vereinskollegen hissten an diesem Tag eine Fahne mit dem Bild eines seiner Arbeiten auf der Fritz- Wolf- Tennisanlage in Nahne. Achim Unland betonte als Leiter der Tennisabteilung, dass Fritz Wolf die Entwicklung der Tennisabteilung nahezu von Anfang an in vielen Karikaturen mit seinem unvergessenen Humor augenzwinkernd begleitet hat. Er war seit 1967 Mitglied und wurde im Jahre 2001 Ehrenmitglied im TuS Nahne!

Ludger Hellermann war ein Freund und Weggefährte von Fritz Wolf und beschrieb ihn in seiner Laudatio als einen “total klasse Typen”! Fritz war immer mehr Zuhörer als Redner, schaute die Leute an und machte sich ein Bild von den Menschen. Zahlreiche Geschichten und Anekdoten machten in der Ansprache von Ludger Hellermann und in Gesprächen der Gäste die Runde.
Nach den offiziellen Ansprachen und Musikbeiträgen des Männergesangvereins Nahne unter der Leitung von Valentina Schneider führte Ludger Hellermann die Gäste noch durch das Vereinsheim, in dem die Sportler spontan eine mit zahlreichen Fotos und Karikaturen bestückte eigene Fritz-Wolf-Ausstellung ins Leben gerufen haben.

Der Verein wird das Andenken an Fritz Wolf bewahren und sein Vermächtnis in Ehren tragen!

 

Related Articles