Tennis, TuS Nahne, Ehrungen langjähriger Mitglieder, . Foto: Swaantje Hehmann

Am 24. und 26. September 2021 ehrte der TuS Nahne seine langjährigen Vereinsmitglieder. Im letzten Jahr konnte “coronabedingt” keine Veranstaltung durchgeführt werden; deshalb waren insgesamt 47 Ehrungen vorzunehmen. Besonders hervorzuheben waren fünf Mitglieder, die bereits 60 Jahre dem Verein angehören (s. unten).

Der Vorsitzende des Vereins, Werner Tegeler, ging in seiner Laudatio kurz auf die vergangenen 60 Jahre des Bestehens ein:

Der Sportverein TuS Nahne e.V. wurde am 22. 08.1961 gegründet. Bei der Gründungsversammlung im Kaffeehaus Paradies waren 60 Nahner Bürger/Innen anwesend, von denen 49 gleich in den Sportverein eintraten.

Während der TuS Nahne Anfang der 60-ziger Jahre keine eigene Sportanlage nutzen konnte, stehen dem Verein heute städtische Sportanlagen von ausgezeichneter Qualität und in schöner Lage am Schölerberg zur Verfügung (Rasenplatz, Kunstrasenplatz, Beachvolleyball-Anlage, Boulebahnen). Darüber hinaus gehören dem Verein 4 Tennisplätze und ein vereinseigenes Tennishaus mit Gymnystikraum.

Mit dem Neubau einer Turnhalle durch die Stadt Osnabrück werden die Sportmöglichkeiten des Vereins Anfang 2022 komplettiert.

Die Feier anl. des 60-jährigen Vereinsjubiläums auf dem Hof Bröcker wird “coronabedingt” auf den Sommer des nächsten Jahres verschoben.

 

Geehrte im TuS Nahne

60 Jahre im Verein:

Hubert Bröcker, Clemens Hettlich, August Bierwirth, Ferdinand Igelbrink, Egon Wertmöller

 

 

 

50 Jahre im Verein:

Horst Schlochtermeier, Irene Frommeyer, Ludger Hellermann, Reinhold Hülsmann, Franz Willmann, Marlene Disselkamp, Alfrd Hülsmann, Ursula Kamp, Irmgard Bernhörster, Annchen Krieger, Hans Disselkamp, Christa Disselkamp, Fridhelm Gronek, Helmut Lührmann, Christel Neckermann, Jochen Riepenhoff, Jutta Riepenhoff, Heinz Schweppe, Klaus Völler, Margret Lührmann, Alfred Ebke

40 Jahre im Verein:

Waltraud Landwehr, Michael Obermeyer, Isolde Mette,

Martin Horstmann, Markus Bröcker, Vera Beck, Ursula Landwehr, Erich Lauven, Brigitte Fricke

25 Jahre im Verein:

Konrad Fabian, Detlef Wippich, Thomas Övermann,

Kristina Quade, Monika Quade, Niklas Quade, Marlen Stallkamp, Christina Kottmann, Lisa Bartholomäus, Holger Henke, Angelika Schenk, Karsten Kinek.

Im Rahmen der Feierstunde wurden auch Spieler der Tennis- Junioren- B für die Meisterschaft in der Regionsklasse geehrt und mit einem kleinen Präsent für die Mannschaftskasse belohnt!

Bei gutem Wetter und Essen und Trinken verbrachten Geehrte, Ehren- und Vorstandsmitglieder schöne Stunden auf der vereinseigenen Tennisanlage.